Über mich und den Reiseblog

Hallo! Ich heiße Samantha und habe im September 2017 diesen unabhängigen Reiseblog für Berufstätige gegründet. Hier erfährst du mehr über mich und weshalb ich diesen Reiseblog betreibe. Es gibt mehrere Gründe dafür.

 

Meine Kindheit und Jugend habe ich in Lateinamerika verbracht und bin so in zwei Kulturen aufgewachsen. Als Kind war ich oft in Deutschland und habe mit meinen Eltern auch Europa bereist. So habe ich das Reisen auf eigene Faust und alles was dazugehört, wie die komplette Reiseplanung mit Mietwagen und Unterkunft, kennen gelernt. Damals gab es noch nicht die vielen Möglichkeiten mit dem Internet, das Ganze war also viel komplizierter!

 

Das Reisen damals hat  bei mir Lust auf mehr erzeugt...

 

 

Als ich dann älter war, kam ich für das Studium nach Deutschland und wollte mehr sehen, mehr reisen. Ich besuchte viele schöne Ecken in Deutschland und während meiner Besuche "zu Hause" in Lateinamerika machte ich kurze Abstecher in die Umgebung.

 

Jetzt, wo ich voll berufstätig bin, genieße ich die Möglichkeit, mir Reisen durch ein regelmäßiges Einkommen gut leisten zu können. Klar, die Zeit für das Reisen ist jetzt durch eine feste Anzahl an Urlaubstagen begrenzt. Wer Zeit hat, hat normalerweise wenig Geld und umgekehrt...

 

Trotzdem bin ich nicht jemand der alles stehen und liegen lässt und seine Arbeitsstelle für das Reisen aufgibt. Obwohl ich es immer wieder genieße, weg von meinem Wohnort zu sein, bin ich vor allem sesshaft. Ich mag die Gemütlichkeit meiner Wohnung und bin auch gerne zu Hause!

 

So mache ich das Beste aus den Urlaubstagen und Wochenenden und nutze fast alle Feier- und Brückentage aus. Ich unternehme so  Wochenendausflüge, Kurztrips und Fernreisen und sehe viel von der Welt. Und da bin ich eigentlich schon bei dem Hauptgrund, weshalb ich diesen Reiseblog betreibe. 

 

Ich möchte dir zeigen, wie du in kurzer Zeit und mit begrenzten Urlaubstagen viel reisen kannst - natürlich ohne, dass es ein Vermögen kostet. An jedem Reiseziel gibt es Dinge, die man tun kann, um die Reise kostengünstig zu halten. Oft sind viele Unternehmungen am Zielort günstig oder kostenlos.

 

Mein Reiseblog stellt einzig und allein meine eigene Meinung dar. Alle hier aufgeführten Reisen habe ich selbst gemacht.

Ich bin keine Journalistin und habe auch nicht Germanistik studiert; mit Sicherheit sind nicht alle meine Texte fehlerfrei...

 

So, und jetzt viel Spaß beim Stöbern auf meinem Blog und bei der Reiseplanung!

 

Kommentare: 0